Life changes

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Korea, Japan, China
  Chinesiches Kino
  Japanisches Kino
  Koreanisches Kino
  My Movie Top 20
  Eine Geschichte
  Gedanken
  Gedichte



  Links
   Atomwaffen A-Z
   Asiatische Filme 100%



https://myblog.de/pharelisressurected

Gratis bloggen bei
myblog.de





HM

TJa also manchmal ist es schon seltsam, da scheibe ich Sachen die ich natürlich nicht wirklich so meine aber es ist meine Natur, ich mag meine Natur nicht. Aber es ist immer so das wenn ich Mails von eine rbestimmten Person bekomme dann knack ich seelisch zusammen. Naja hab vor ner Woche 5 Std. mit ihr telefoniert, tja 5 Std, Gott was ne lange Zeit und ich habe ihr so gern zugehört aber weiss das alles vorbei ist. Ich will es nicht, es darf nicht sein aber muß wohl so sein. meine Liebe für sie kann ich jetzt irgendwo hinschmeissen und begraben, naja da smeiste davon ist wohl eh weg. Gedanklich schlage ich momentan immer neue Richtungen ein. Es ist alles schon sehr merkwürdig. Ich werde mich nicht noch einmal auf eine Beziehung in der Grössenordnung einlassen, zu gross ist der Schmerz, zu gross die Bindung nach so langer zeit. Ich bleib lieber solo und wenn dann eher was lockeres, jaha ich und locker, die Hölle ist wohl gefroren. Ich mag mein leebn momentan so wie es ist, bin niemandem rechenschaft schuldig und das ist gut so. Leben für mich allein. Ich glaub ich wiederhole mich. Ist das Schicksal? Und meine Ex möchte weiterhin Kontakt, naja vllt sagt sie da snur aus nettigekei8t, ich weiss es nicht aber naja sie ist son mensch der sowas nicht einfach so sagt aber ich will lieber nie mehr wa smit ihr zu tun haben. Ich will sie vergessen und als das ansehen was sie ist, meine Vergangenheit.
Habe grade Some gschaut, ein Mystery Trhriller aus korea, sehr spannend und werde mir leich Three Extremes anschauen. Vorhin habe ich mir perhaps Love angeschaut, ein sehr schöner Film. Habe ich schonmal erwähnt das ich asiatsiche Filme liebe? Bekomme nächste Woche Kikujiro, Tokyo Raiders, Oldboy, Infernal Affairs 2, Wishing Stairs, Zatoichi und Ying-Yang Master. Bin besonders gespannt wie Tokyo raiders ( Tony Leung ) und Zatoichi ( Beat Takeshi ist einfach grandios ) sind. Oldboy und Kikujiro kenne ich ja schon.

Naja okay werde ich mal Schluss machne und das wir deventuell auch erstmal mein letzter Eintrag.

Leb wohl meine kleine, ich hoffe du wirst glücklich mit dem was du vorhast, ich weiss ich war nicht der der ich hätte sein sollen und es tut heut noch weh, das mit mir auszumachen.

FAREWELL AND GOODBYE
3.3.06 01:38


Ach Gottchen

Bekomm ich doch glatt ne Mail von meiner Ex mit ner falschen Anschuldigung. Lesen will halt gelernt sein. Ist scheinbar nicht jederman f?hig diese spezielle Technik auszu?ben. Nein mal ehrlich ich h?tte kotzen k?nnen nach der Mail. Da tr?um ich die ganze beschissene nacht von der Tante, und jedes mal wenn ich wach wurde und wieder einschlief, fing es wieder an das ich schaute ob sie auch wirklich wieder da ist. Und jedes mal war sie im TRaum wieder da. Sowas von ?tzend. Immer wenn ich mich mal mit meiner Exfreundin befasse ( hatte ihr gestern ja die Mail schrieben m?ssen wegen bestimmter Daten ) dann tr?ume ich wieder so einen Mist und kann dann nach dem Traum den ganzen Tag mit so nem ?blem Gef?hl im Magen herumrennen. Traurig zu wissen, das ich sie immer noch vermisse, auch wenn ich nat?rlich nicht so denken will und die schlimmen Gef?hle vorbei sind. Ich hoffe wenn sie endlich ihre verfluchten Sachen abgeholt hat, das ich nie wieder was von ihr h?re aber naja warum sollte ich noch was von ihr h?ren.
Und noch was. Jeder der behauptet er liebt hat doch keine Ahnung. Liebe ist doch nur ein Sammelbegriff. Und mal ehrlich wenn ein Partner in der Beziehung den anderen niemals ermahnt und immer sagt, nene ich finde alles toll an dir, und dann auf einmal geht dann ist da doch was falsch oder? 9 Jahre L?gen und das seh ich klar und deutlich. Und es ist kennzeichnend wenn ich jetzt wo ich allein bin die notwendigen Schritte tue. Was auch immer zu der Trennung f?hrte, du bist genausso Schuld wie ich denn ich war wenigstens immer ehrlich, das warst du wohl selten mal, du Weltmeisterin im was vormachen. Es ist zum Verwzeifeln, 9 Jahre f?r nichts. Ich m?chte doch nur jemand der ehrlich ist, der mir klar sagt was ist und nicht einen nur st?ndig einlullt und wenn sie denn Schlu? macht, sagt, sie habe ja alles versucht. Ach was solls, all das gelaber ?ber Liebe. Das einzige was z?hlt ist Wissen erwerben, nich mehr und nicht weniger.
Liebe suckt und das gewaltig. Sie bringt nichts, sie f?hrt zu nichts.
19.2.06 09:00


Vergesset nie!



1945 - Hiroshima und Nagasaki, 200000 Menschen starben an diesen beiden Atomboden, die sogar so klangvolle Namen hatten wie Fat Man oder Little Boy. Unz?hlige Menschen vergl?hten innerhalb einer Sekunde bei einer Temperatur von bis zu 4000 Grad Celsius, unz?hlige weitere leideten Qualen bis sie dahinsiechen. Viele weitere starben an den Sp?tfolgen. Das alles nur um abzuschrecken. Die USA opferte 200000 Menschen um zu zeigen das sie eine ganz tolle Waffe hatten. Japan war schon am Ende, der Einsatz war unn?tig aber sie taten es aus Demonstrationszwecken. Seid stolz auf euch ihr Menschen und seid noch stolzer darauf im heutigen Zeitalter diese grausame Waffe auch nur in Betracht zu ziehen. Der Herr Chirac mu? ein ziemlich armer Mensch sein um sowas zur Sprache zur bringen. Naja es kommt ja nicht von ungef?ht das so viele an Krebs sterben, bei all den Atomwaffentests die sie ein halbes Jahrhundert lang durchgef?hrt haben. Warum nur k?nnnen sie nicht aus der Vergangeheit lernen, was bringt die Vergangenheit wenn es doch wieder so weit kommen k?nnte. Bei allem was wir menschen haben, Verstand so scheint es, ist verloren gegangen. Und solche Menschen bestimmen ?be mein Leben, na prima, Gott sei gepriesen, nein Gott hab Erbarmen und sch?tze uns vor solch Unvernunft. Wenn es denn einen Gott gibt.

Meine Gedanken, mehr nicht, aber vergesset nie.
18.2.06 08:03


Kikujiro, eine hoffentlich letzte Mail und andere Dinge

Habe mir gestern noch Kikujiro angesehn. Sehr sehr sch?ner Film um einen ?lteren mann der mit einem Jungen durch japan reisst. Das Ganze war sehr lustig, Kikujiro ( gespietl von "Beat" Takeshi, der auch regie f?hrt und das Drehbuch geschireben hat ) ist wirklich der hammer gewesen, der war nur am n?rgeln, hat jeden beleidigt und hat nur Quatsch gemacht, was ein Spa?. Das Ganze war auch zeitweise sehr melancholisch, wozu auch der wunderbare Soundtrack beigetragen hat der mich ?fters an meinen Lieblingsanime AIR erinnert hat. Wie verschlossen ich all die Jahre war, wird mir immer klarer. Je l?nger ich mit mir selbst lebe, je mehr kommt von dem zur?ck was ich alles verloren habe. Heute kamen meine B?cher ?ber japan an, eins ?ber den famosen Aufstieg Japans vom verlierer des zweiten Weltkriegs zur Wirtschaftmacht. Und dan noch den Grundri? der japanolgie, ich bezweifle zwar das ich das jemals studieren werde, schlie?lich bin ich mir des Aufwandes der zeit und des Intellekts bewu?t den man daf?r braucht und auch wenn ich gewi? nicht bl?de bin ( lol ) so ist das sicher ein ne Stufe zu hoch f?r michh. Aber Wissen schadet nie auch wenn es nur f?rs private Vergn?gen ist. Zude habe ich mir noch ein dickes Buch mit Sudokus bestellt, das auch heute kam, man mu? ja auch mal was f?r die grauen Zellen tun. Ist ja wissensschaftlich beegt das das sehr helfen soll. ( was die Wissenschaft so belegt ) Nur Schock und schwere Not wenn solche Crapsender wie 9 Live sowas bringen. Naja wer 9 Live schaut ist sicher schon scheintot.^^
Und naja hab grad noch meiner Ex ne Mail geschickt. Whoa bin froh wenn das Kapitel endlich mal gegessen ist.
Und noch was, was mir jeden Tag immer klarer wird. Allein leben ist ein Segen. Ok noch, ich wei? es kann sicher irgendwann anders werden aber es ist sch?n ohne jede partnerschaftliche Verpflichtung zu leben. Tun und lassen was ich will, kein schlechtes Gewissen haben und wenn ich mal w?tend oder sauer bin dann kann ich auch mal schreien ohne das mir jemand komisch kommt. Und was die Nachbarn denken, pff, who cares.

Das Leben besteht nur aus zwei Varibalen und das sind Wolf und Schaf, nur welche davon du bist das entscheidest du selbst. Und selbst Schafe werden zu W?lfen, zumindest wenn sie unter Schafen sind. Das ist das Leben, das ist unser Urtrieb, das Recht des St?rkeren. Hei was sind wir zivilisiert.

Gleich erstmal Sport machen, args 90 Minuten, uff das ist immer sehr anstrengend aber was mu? das mu?, bin noch lange nicht da wo ich sein will.

Und noch was. ich will nicht geben, ich will nichtnehmen, ich will einfach nur meine Ruhe haben. Ich mag das Leben nicht, auch wenn ich versuche es positiver zu sehen. Und Freunde. nein cih will keine Freunde, w?sste nicht wozu. M?nner kann ich auf den Tod nicht ausstehen und Frauen naja, ich bin nicht f? Menschen geschaffen. Was die reden, was die teilen, was deren Sinn ist, es ist nicht meiner, ich stelle das immer wieder fest. FR?her sah ich das immer aus einer sehr engstirigen Sicht. Heute sehe ich es klar, dennn ich will mich nicht an deren gewohnheiten anpassen, wie sie reden, was sie reden. Mir ist es egal wer am WE besoffen war und es interessiert mich auch nicht wer wie doof war oder wie trottelig sich sein Arbeitskollege angestellt hat.
Aber wer wei? was die Zeit so mit sich bringt.

Einsamkeit ist die nicht vorhandene F?higkeit zu sehen was man hat und statt dessen dem hinterherweint das man nicht hat. Und je l?nger du dem hinterjagst, umso einsamer wirst du.

Leere ist die F?higkeit zu erkennen das man sich selbst verloren hat. Bist du leer in dir drinnen so denke nach, denn die Leere, sie kommt nicht von ungef?hr. Und eines ist klar, diese Leere kann dir niemand f?llen, nunja diese Leere sie kann eine Zeit lang verdeckt werden, wie zum beispiel durch Liebe, aber die Leere in dir kannst du nur mit dir selber ausmachen. Wer jammert er f?hle sich so leer, der mu? sich klarmachen das es seine eigene verdammte Schuld ist. Was ich einsehn kann solten andere auch k?nnen. Alles Rumgelusche und Geheule bringt nichts, es wird nur schlimmer. Leere mu? man analysieren, sich fragen wo sie herkommt, an welchen tagen ist diese Leere gr??er, an welchen ist sie minderer Natur. Ich kann f?r mich sagen, als ich noch Onlinerollenspiele spielte f?hlte ich mich leer, weil es machte im Grunde keinen Sinn, vllt f?r andere aber nicht f?r mich. Aber schau ich mir einen Film an wie Christmas in August ( und das ?fter ) dann f?hle ich mich als h?tte ich meine Zeit sinnvoll verbracht, oder schreibe ich an meiner Story weiter, oder bastel an meinem RPG weiter rum, ?bersetze Untertitel von Filmen oder lese den Herr der Ringe weiter. Was Leere f?hlt sind Dinge die deinen Geist erweitern, dir neue Welten ?ffnen. Wir Menschen sind kreative Wesen und da smu? ausgelebt werden, Welten erschaffen, sich Dinge ausdenken, ?ber gewissen Sachen ausgiebig gr?beln, das sind Dinge die unser Gehirn einfordert. Lies ein Buch, in deinem Kopf formt sich eine Welt, schau einen Film, dein Kopf bekommt alles vorgestzt aber sehe auch hinter diesen Film dann ist das schon wieder anders. Wer immer nur die Oberfl?che an allem ankratzt verpa?t das Beste. Also fast die ganze Konsumgesellschaft.

Geschrieben: Ich, overlooked by myself
18.2.06 07:29


Glücklicher

Seit meiner Trennung sind nun fast sieben Monate vergangen. Anfangs dachte ich, ich w?rde nie dar?ber hinwegkommen aber mittlerweile. Ich glaube ich bin jetzt gl?cklicher als die ganzen letzten zwei Jahre in meiner Beziehung. Es ist schon merkw?rdig das man etwas festhalten m?chte, bei dem man wei? das es nicht mehr richtig ist.
Es hat sich einiges ge?ndert, ich k?mmere mich wieder um mich, ich esse ges?nder, viel Obst vor allem ( fr?her viel Pizza und Nudeln ), ich trinke nur noch Tees und Fruchts?fte ( fr?her fast nur Cola ), ich mache 90 Minuten Sport nach M?glichkeit t?glich. Ich habe abgelegt was ich jetzt als Zeitverschwendung ansehe, diese ganzen idiotischen Onlinegames. Will ich ein Spiel spielen, spiele ich was gutes mit Inhalt und keine repitiven M?chtegernspiele deren Spielger?st aus Monotonie und Ideenarmut besteht.
Naja anyway, mehr habe ich im Moment nicht zu sagen.
16.2.06 13:56


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung